“Aktiv werden, Klimaschutz selbst in die Hand nehmen” – das war das Motto der heutigen Klasse 6a der Freien Waldorfschule Darmstadt, als sie 2016 im Rahmen ihrer Bauepoche, einen Bücher- und Tauschpavillon errichtete. Das Projekt der damaligen Drittklässlerinnen und Drittklässler überzeugte die Jury des Schülerwettbewerbs des Bundesministeriums für Umwelt so sehr, dass sie es in diesem Jahr mit dem Preis “Energiesparmeister Hessen” auszeichnete. Jetzt kämpfen die hessischen Landessiegerinnen und -sieger mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der 15 anderen Bundesländer um den Bundessieg. Wer “Energiesparmeister Gold” wird, entscheidet eine Abstimmung im Internet, bei der jeder mitstimmen kann. Bis zum 5. Juni haben die Darmstädter Waldorfschülerinnen und -schüler Zeit, Stimmen zu sammeln. Deshalb ihr Aufruf: “Unterstützt unser Energiesparprojekt und gebt uns Eure Stimme!”

zur Pressemitteilung der Schule

zur Abstimmung bei www.energiesparmeister.de