Sarah Wiener flog nach drei Jahren raus, Martin Semmelrogge musste Haare lassen und Wotan Wilke Möhring lernte etwas Solides: Zum Jubiläum der Waldorfschulen erzählen prominente “Waldis” aus ihrer Schulzeit.

Von Swantje Unterberg und Silke Fokken

zum Artikel bei Spiegel online