WIE FINDEN SIE DIE LAG?

Die Geschäftsstelle befindet sich in einem roten Gebäude neben dem großen hellblauen Seniorenheim Aja-Textor-Goethe-Haus.

AUTOFAHRER

von Norden und Süden kommend:

Sie fahren von der A 5 am Bad Homburger Kreuz ab zur A 661 in Richtung Offenbach/F-Ost bis zur Ausfahrt Eckenheim/Eschersheim. Nach der Ausfahrt an der Ampelanlage am Ende des Autobahnzubringers (mit Blick auf das hellblaue Seniorenheim) rechts abbiegen in die Hügelstraße, dann erste rechts (Reinhardstraße), links (Grafenstraße) und links zurück auf die Hügelstraße. Dann bei dem weißen Schild „Einfahrt Sozialzentrum“ rechts einbiegen.

von Osten kommend:

Sie fahren von der A 3 am Offenbacher Kreuz in Richtung Kassel/Bad Homburg auf der A 661 bis zur Ausfahrt Eckenheim/Eschersheim. Dann weiter wie oben.

von Westen kommend:

Sie fahren auf der A 66 in Richtung Frankfurt – Miquelallee bis zur Ausfahrt Eschersheim (Fernsehturm), in Richtung Eschersheim  bis zur ersten Ampelanlage; dann rechts in die Hügelstraße einbiegen. Nach ca. 1,5 km (vor der nächsten Autobahnauffahrt) bei dem weißen Schild „Einfahrt Sozialzentrum“ rechts einbiegen.

BITTE BENUTZEN SIE DEN PARKPLATZ DES SOZIALZENTRUMS (= Haus Aja-Textor-Goethe, Hügelstraße 69) an der Einfahrt gleich links (Fußweg am Gebäude rechts vorbei zur Geschäftsstelle, Hügelstraße 67) Am Parkplatz bitte Parkschein lösen!

Achtung: Wegen Baumaßnahmen stehen die Parkplätze am Sozialzentrum derzeit nur in  begrenzter Anzahl zur Verfügung. Bitte nutzen Sie Parkplätze in der näheren Umgebung!

Tipp: Reinhardstraße bis Grafenstraße, s. Wegbeschreibung oben.

BAHNFAHRER

lösen am Hauptbahnhof eine Fahrkarte des Verkehrsverbundes mit der roten Taste „Einzelfahrt Frankfurt“ (ohne Flugzeugsymbol) und können jede S-Bahn 1 – 14 in Richtung Frankfurt-Süd nehmen. Nach zwei Stationen an der Hauptwache umsteigen in die U-Bahn U l (Ginnheim), U 2 (Gonzenheim), U 3 (Hohemark) oder U8 (Riedberg)bis Haltestelle Hügelstraße. In der Unterführung in Fahrtrichtung gleich rechts den Fußgängeraufstieg zur Hügelstraße, von dort ca. 10 Minuten Fußweg zum Rudolf-Steiner-Haus.

—>  Anfahrt LAG Download