. .
 
 

Aktuelles

Geschafft: Abschlüsse an der Freien Waldorfschule Werra-Meißner

21.07.2016

Einen ersten großen Schritt in Richtung Erwachsenwerden haben die Schüler und Schülerinnen der Abschlussklasse der Freien Waldorfschule Werra-Meißner geschafft. Die Prüfungen zum Hauptschul- und Realschulabschluss sind bestanden! In einer wunderbaren Abschlussfeier wurden sie mit ihren guten Zeugnissen entlassen.

mehr lesen und Foto

Wiesbadener Waldorfschüler erhält Ehrung für herausragende Leistungen im Fach Physik

15.07.2016

Seit 2001 werden jährlich drei bis vier Wiesbadener Abiturientinnen und Abiturienten, die durch hervorragende Leistungen auf mathematisch-naturwissenschaftlichem Gebiet in Erscheinung traten, mit Förderpreisen der Karin-Elisabeth-Loos-Stiftung ausgezeichnet.

In diesem Jahr konnte erstmalig auch ein Schüler der Freien Waldorfschule Wiesbaden auf diese Weise geehrt werden.

mehr lesen

Stellenausschreibung Rudolf-Steiner-Schule Dietzenbach

12.07.2016

Der Waldorfkindergarten- und Schulverein Dietzenbach e.V. sucht zur Verstärkung seinesTeams  zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalkauffrau/-mann für 30 Stunden/Woche.

zur Stellenausschreibung

Orchesterweltrekord in Frankfurt - Waldorfschüler waren dabei

12.07.2016

7548 - so viele Instrumentalisten haben mehr als fünf Minuten lang gemeinsam an einem Ort musiziert. Damit gelten sie fortan als größtes Orchester der Welt. Den Rekord hielt bisher Brisbane. Dort waren vor drei Jahren 7.224 Musiker aufgetreten - 324 weniger als in Frankfurt. Auch fast 100 Frankfurter Waldorfschüler waren mit ihrem Musiklehrer Berthold Breig Teil des Orchesters.

zum Artikel in der FAZ

Einladung zur Eurythmie-Fachtagung

12.07.2016

von Donnerstag 27. Oktober bis Samstag 29. Oktober 2016
an der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe.

Infos und Anmeldung

Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft – Eine wichtige Säule des deutschen Bildungswesens

07.07.2016

Schulen in freier Trägerschaft sind ein grundgesetzlich verankerter und gerade z.B. für die Weiterentwicklung von pädagogischen Innovationen unverzichtbarer Bestandteil des öffentlichen Bildungssystems. In den letzten Jahren wurde der Diskurs sehr einseitig in die Richtung gelenkt, dass private Schulen der Chancengleichheit abträglich und als Indiz der vermeintlichen Abschottung der Eliten zu kritisieren seien. Der Beitrag stellt die Argumente gegenüber und plädiert für eine Versachlichung der Diskussion.

zur Studie von Heiner Barz bei der Konrad-Adenauer-Stiftung

Wahrnehmen – Erleben – Erinnern Wahrnehmen macht Sinn – Im Fördern !?

07.07.2016
Tagung für Förderlehrer/innen 23. – 26. Oktober 2016 am Goetheanum, Dornach/CH

Was können wir im Förderunterricht tun, wie können wir unseren Kindern und Jugendlichen helfen, wo können wir mit dem Fördern ansetzen und wie kann uns die Sinnesforschung unterstützen? Die einführenden Referate betrachten die Wahrnehmung unter den Gesichtspunkten der Anthropologie, des Entwicklungsdialoges, der Förderung und Selbstschulung. In den Arbeitsgruppen wird der Bogen - wie in den Referaten - von der Menschenkunde in die Praxis gespannt. Dabei sollen sich Gespräche und künstlerische Tätigkeit gegenseitig bereichern.

mehr Info und Anmeldung

Wegweiser und Leitfaden für die Erstellung von Einarbeitungskonzepten an Waldorfschulen erschienen

21.06.2016

Neue Kollegen gut einzuarbeiten und für die waldorfpädagogische Ausrichtung der eigenen Schule zu gewinnen ist ein wesentlicher Schulprozess, in dem die pädagogische Qualität des Unterrichts und die Entwicklung der Schule maßgeblich gefördert werden kann.

Der Arbeitskreis Lehrerbildung beim Bund der FWS hat dazu einen Leitfaden herausgegeben. Der Leitfaden ist auf Anfrage bei Christiane Walf (Fachreferat Lehrerbildung) erhältlich.

 

Einführungen in anthroposophisch - menschenkundlichen Grundlagen der Waldorfpädagogik

16.06.2016

Anthroposophie und Waldorfpädagogik sind nicht gerade leicht zu überschauen; darüber hinaus gelten die anthroposophischen Werke Rudolf Steiners als schwer lesbar. Um einen Überblick zu erhalten, ist ein intensives Studium notwendig.

Es gibt Lehrerinnen und Lehrer an Waldorfschulen, die bisher nicht die Möglichkeit hatten, sich in diese spirituellen Grundlagen einzuarbeiten. Andere würde wiederum gerne ihre Kenntnisse auffrischen. Für solche Kolleginnen und Kollegen ist diese Veranstaltungsreihe gedacht.

mehr lesen

Schnuppertage an der Freien Waldorfschule Werra-Meißner

15.06.2016

Die Freie Waldorfschule Werra-Meißner in Eschwege, Am Bahnhof 2 bietet interessierten Schülern der Klassen 1 bis 9 und deren Eltern die Möglichkeit, am Dienstag, den 21. Juni und am Mittwoch, den 22. Juni ab 8 Uhr einen Blick in unsere Klassen zu werfen, den Unterricht mitzuerleben und daran teilzunehmen.

mehr lesen

Neues zur Frauensiedlung

31.05.2016

Im hessischen Loheland konnten Louise Langgaard und Hedwig von Rohden – beide reformbewegte Gymnastinnen mit Kontakt zu Rudolf Steiner – ihrer Lehre 1919 endlich einen festen Ort geben. Heute gilt Loheland als älteste anthroposophische Siedlung Deutschlands, die u. a. auf Planungen des Gartenarchitekten Max Karl Schwarz zurückgeht. Einige der Bauten, die hier in den folgenden Jahrzehnten entstanden, ersetzten den rechten Winkel durch viel Fantasie. Doch daneben war ebenso Platz für viele schlaue Provisorien und ungewöhnliche Einzellösungen, die heute Historiker wie Denkmalpfleger vor spannende Fragen stellen – erste Antworten darauf gibt nun eine frisch erschienene Publikation.

zum Artikel bei ModerneRegional

Jolly Good! In 80 Tagen um die Welt !

10.05.2016
Theaterprojekt der 8. und 9. Klasse der Freien Waldorfschule Werra-Meißner

„Das ist jolly good!“ Immer wieder sagt dies Mateo Fischer als Phileas Fogg in der Aufführung des Theaterstückes „In 80 Tagen um die Welt“ von Jules Verne, als er seine Wette um 20 000 Pfund eingeht, dass er dank der neuen Verkehrsmöglichkeiten, wie Schiff, Eisenbahn und Heißluftballon, die Welt in 80 Tagen umrunden könne.

mehr lesen

Der freie Mensch?

10.05.2016
Herausforderungen in der Gegenwart

Erstmalig findet dieses Jahr eine Jugendtagung - Der freie Mensch?
Herausforderungen der Gegenwartskultur im Raum Frankfurt - statt.

Programm und Anmeldung

Das Rudolf-Steiner-Institut Kassel lädt ein

04.05.2016

zum Sozialassistenten BewerberInnentreffen am 9. Mai 2016 von 8:00 Uhr bis 12:45 Uhr.

mehr lesen

Einladung

04.05.2016

zur Chemielehrertagung vom 22. bis 24. September an der Freien Waldorfschule Freiburg St. Georgen.


mehr lesen und Anmeldung

Absenden!

02.05.2016

Einladung zum Tagesworkshop „Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ am 10. September 2016 in der FWS Bad Nauheim.

Angesprochen sind die Mitglieder der Arbeitskreise Öffentlichkeitsarbeit (Eltern, Lehrer, Schüler) an Schulen und Kindergärten. Der Workshop ist konzipiert für Einsteiger der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bzw. für jene, die ihre Vorgehensweise überprüfen und verbessern möchten.

mehr lesen und Anmeldung

Neue Veröffentlichung zur Siedlung Loheland

27.04.2016
Die Frauensiedlung Loheland in der Rhön und das Erbe der europäischen Lebensreform

Der Tagungsband versammelt die Beiträge von zwei Fachtagungen, die sich im Jahr 2015 mit der ungewöhnlichen Siedlung Loheland beschäftigten.

mehr lesen

ACHTUNG! Absage Jubiläumsvortrag mit Dr. Peter Struck

21.04.2016

bedauerlicherweise muss die FWS Wetterau die Jubiläumsveranstaltung am Freitag, dem 22. April, um 20.00 Uhr absagen.

Der Vortragsredner, Prof. Dr. Struck,  ist leider erkrankt.

Die Schule wird versuchen im nächsten Schuljahr eine ähnliche Veranstaltung anzubieten.

Sollten Sie sich diesen Abend schon freigehalten haben und Sie haben Wünsche, Anregungen und Gesprächsbedarf, stehen der Vorstand, die Schulführung und die Personaldelegation der Freien Waldorfschule Wetterau mit Häppchen und Säften zu einem Austausch mit Ihnen bereit.

Mit Fingerspitzengefühl und Dampf

06.04.2016

Viel Fingerspitzengefühl benötigt man, um das Schneiderhandwerk zu erlernen und auszuüben. Die 3. Klasse der Freien Waldorfschule Werra-Meißner besucht Schneiderin Gerlinde Schütz, die die einzige Maßschneiderei im Werra-Meißner-Kreis betreibt.

mehr lesen und Fotos

 

Auszeichung für Rudolf-Steiner-Schule Loheland als "Fledermausfreundliches Haus"

06.04.2016

Diee Rudolf-Steiner-Schule Loheland hat die Auszeichnung „Fledermausfreundliches Haus“ erhalten.

Damit wurde das Engagement der Lehrer und Schüler für diese bedrohte Tierart gewürdigt.

zum Artikel und Video in der Fuldaer Zeitung

zum Video auf move36

Frankfurter Waldorf-Kita vor dem Aus?

23.03.2016

Schon seit längerem schwelt ein Streit zwischen dem Trägerverein und der Stadt Frankfurt, die nicht akzeptieren will, dass die Kita-Beiträge hier höher sind als in anderen Einrichtungen. Die Stadt hat deshalb die dringend benötigten Zuschüsse seit dem letzten Jahr zurückgehalten, das bringt die Kita nun in ernste finanzielle Schwierigkeiten.


zum Artikel der FAZ vom 18.03.16

 

Die Wirkebene hinter dem Geschmack selbst wahrnehmen

22.03.2016
 Qualität von Demeter-Lebensmitteln - Seminar mit Uwe Geier und Maike Ehrlichmann

Demeter-Lebensmittel sind Ihnen vertraut. Sie schätzen die Vielfalt der Produkte, den Charakter der Produkte und die Erzeugungs- und Verarbeitungsweise der Demeter-Lebensmittel. Gesunde Lebensmittel und gesunde Ernährung sind Ihnen ein wichtiges Anliegen, Sie möchten mehr darüber aus der Demeter-Perspektiveerfahren und Sie möchten dies selbst in ihrem beruflichen Umfeld weitergeben können.

Infos und Anmeldung

Angebot: 6wöchiger Intensiv-Sprachkurs an der Waldorfschule La Mhotte in Frankreich

22.03.2016

Ab diesem Jahr bietet die Freie Waldorfschule von La Mhotte einen 6-wöchigen Sprachkurs an.

mehr Informationen

Fortbildung für (werdende) FortbildnerInnen: Tagesseminar an der Freien Waldorfschule Frankfurt, 18.Juni 2016

22.03.2016

Haben Sie Interesse, ihre Erfahrungen an jüngere Kollegen weiterzugeben - und trauen sich nicht so recht, da sie unsicher sind, wie sie mit Erwachsenen umgehen sollen?
Dann kommt hier die richtige Fortbildung für Sie !

mehr lesen

Waldorfschule soll gegründet werden

11.03.2016

Schlitz. Die Lebensgemeinschaft Sassen und Richthof beabsichtigt die Gründung einer Waldorfschule im Schlitzerland. Das geht aus einer Pressemitteilung der Lebensgemeinschaft hervor.

zum Artikel in der Hersfelder Zeitung

Mit Dogge und Demeter

09.03.2016

Mit ihrer Kunstgewerbeproduktion und ihren Bauten gehörte die Frauensiedlung Loheland in den 1920er Jahren zu den Zentren der Reformbewegung in Deutschland. Heute harrt sie der Wiederentdeckung.

Zum Artikel in der NZZ

Was macht ein Schäferwagen in der Waldorfschule?

22.02.2016

Unter großem Beifall und vielen anerkennenden Worten hat am Freitag, den 13. Februar die 8. Klasse der Freien Waldorfschule Werra-Meißner ihre Projektarbeiten vor der Schule und den Eltern präsentiert. Außerhalb der Schulzeit haben die Schülerinnen und Schüler ihr jeweils selbstgewähltes Projekt fertiggestellt und dazu eine schriftliche Ausarbeitung angefertigt.          

mehr lesen

Foto Schäferwagen

Deutsch lernen, kochen, Sport treiben

15.02.2016

Die Gruppe WAGA (Waldorf aktiv gegen Armut) der Rudolf-Steiner-Schule Dietzenbach hat erfolgreich ein Projekt für Flüchtlinge auf die Beine gestellt, von dem alle profitieren.

zum Artikel in der Offenbach Post

2. Kolloquium für Berufsanfänger

05.02.2016

im Rudolf Steiner Haus in Frankfurt, Hügelstr. 67
am 10./11. März 2016
Zielgruppe:
alle Berufsanfänger an den Waldorfschulen und Waldorfförderschulen in Hessen.

zur Einladung mit Themenschwerpunkten und Anmeldung

Einladung zum Jubiläumsvortrag anlässlich des 30. Jahrestags der Gründung der Freien Waldorfschule Wetterau

05.02.2016

Die Auftaktveranstaltung anlässlich des 30-jährigen
Jubiläums beginnt am Donnerstag, dem 25. Februar, um 20 Uhr mit einem Abendvortrag
„ICH BIN, WEIL DU MICH SIEHST – Erneuerungskräfte für das soziale Leben“
von Johannes Greiner. Der Schulverein und das Kollegium laden dazu herzlich ein.
Zur Einladung mit Programm